# GESCO AG: News detail

GESCO AG schlägt Dividende von 2,50 € je Aktie vor

26.05.2009

Wuppertal, 26. Mai 2009 -Die im SDAX notierte Beteiligungs­gesell­schaft GESCO AG hat im Geschäftsjahr 2008/2009 (01.04.2008 – 31.03.2009) ihre im Juni 2008 veröffentlichte ambitionierte Planung trotz der globalen Krisen erreicht. Nach den noch zu testierenden Zahlen stieg der Konzernumsatz um 13,6 % auf rund 378,4 Mio. € (Vorjahr 333,2 Mio. €). Der Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter erhöhte sich um 20,9 % auf 21,6 Mio. € (17,9 Mio. €), das Ergebnis je Aktie nach IFRS stieg entsprechend von 5,92 € auf 7,16 €. Die Planung war von einem Konzernumsatz von rund 370 Mio. € und einem Konzernjahres­über­schuss nach Anteilen Dritter von 21,5 Mio. € bzw. einem Ergebnis je Aktie von 7,11 € ausgegangen.

Auf Basis der vorläufigen Zahlen geht der Vorstand von einem Dividendenvorschlag in Höhe von 2,50 € je Aktie aus. Im Vorjahr hatte die Gesellschaft eine Gesamtdividende von 2,42 € je Aktie ausgeschüttet, die sich aus einer Basis-Dividende von 2,20 € und einem Bonus von 0,22 € aus Anlass des 10jährigen Börsenjubiläums der Gesellschaft zusammensetzte.

Für das neue Geschäftsjahr 2009/2010 (01.04.2009 – 31.03.2010) erwartet die Gesellschaft angesichts der schweren weltweiten Rezession sinkende Umsätze und einen deutlichen Gewinnrückgang.

Der Abschluss für das Geschäftsjahr 2008/2009 und der Ausblick für das Geschäftsjahr 2009/2010 werden anlässlich der Bilanzpressekonferenz am 25. Juni 2009 vorgestellt.