# GESCO AG: News detail

GESCO stärkt Segment Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie: AstroPlast verdoppelt Produktionsfläche durch Umzug an neuen Standort (News mit Zusatzmaterial)

18.01.2018

DGAP-News: Gesco AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

18.01.2018 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Wuppertal, 18. Januar 2018 - Die im Prime Standard notierte GESCO AG legt im laufenden Geschäftsjahr 2017/2018 einen Schwerpunkt ihrer Investitionen auf das zweitgrößte Segment Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie. So verdoppelte gerade die Beteiligung AstroPlast Kunststofftechnik GmbH & Co. KG die Produktionsfläche durch Umzug an einen neuen Standort. Dr. Eric Bernhard, Vorstandsvorsitzender der GESCO AG: "Angesichts der positiven Perspektiven des Segments sind derzeit bei mehreren Beteiligungen Wachstums- und Erweiterungsinvestitionen in Umsetzung. Der Umzug von AstroPlast verdeutlicht, wie unsere Unternehmen mit Erweiterungsinvestitionen aktiv zum Aufbruch der GESCO-Gruppe beitragen, indem sie räumliche Beschränkungen und ineffiziente historische Strukturen überwinden und damit Voraussetzungen für weiteres profitables Wachstum schaffen. Damit liegt diese Maßnahme exakt auf der Linie unserer Portfoliostrategie 2022."

Das Kunststoff-Spritzgussunternehmen AstroPlast trug dem anhaltenden Wachstum Rechnung, indem es auf einem in Meschede neu erworbenen 45.000 qm großen Grundstück einen komplett neuen Produktionsstandort errichtete, die Produktionsfläche verdoppelte und seinen Maschinenpark erweiterte. Früher als ursprünglich geplant wurde der Umzug abgeschlossen und der Firmensitz von Sundern an den neuen Standort verlagert. AstroPlast entwickelt und vertreibt sowohl ein eigenes Produktprogramm an Spezial-Spulen für Drähte, Kabel, Bänder oder Lichtwellenleiter als auch kundenspezifische Kunststoffspritzgussteile und erwirtschaftet mit rund 90 Beschäftigten einen Umsatz von etwa 14 Mio. EUR. Rouven Steffens, Geschäftsführer von AstroPlast: "Für alle Beteiligten war die Errichtung des neuen Standorts samt Umzug bei laufendem Betrieb ein wichtiger Meilenstein. Wir haben parallel den Vertrieb intensiviert und rechnen für die kommenden Geschäftsjahre dank optimaler Fertigungslogistik in neuen Räumlichkeiten mit deutlichem Umsatzwachstum. Unter anderem konnten wir bereits erste Umsätze im Wachstumsmarkt von Spulen für E-Mobilitätsanwendungen generieren."

Unternehmen des GESCO-Geschäftsbereichs Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie bedienen endverbrauchernahe Märkte wie Medizintechnik, Kosmetik, Hygiene sowie Ernährung und proftieren dabei vom Megatrend "Gesundheit und Wohlbefinden". Bereits im Sommer 2017 nahm die Haseke GmbH & Co. KG in Porta Westfalica, Spezialist für ergonomisch optimierte Trag- und Schwenkarme sowie Steuergehäuse und Displayhalterungen, eine neue Montagehalle in Betrieb. Darüber hinaus investieren derzeit weitere GESCO-Unternehmen dieses Segments in Zusatzkapazitäten und schaffen damit Voraussetzungen für neues profitables Wachstum.

Foto:
(v. r.:) Dr. Eric Bernhard (Vorstandsvorsitzender GESCO AG) und Rouven Steffens (Geschäftsführer AstroPlast Kunststofftechnik GmbH & Co. KG) in der neuen Fertigung von AstroPlast in Meschede. Foto: GESCO


Über GESCO
Die GESCO AG ist eine Industriegruppe mit markt- und technologieführenden Unternehmen der Investitionsgüterindustrie mit Schwerpunkten in der Produktionsprozess-Technologie, Ressourcen-Technologie, Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie sowie der Mobilitäts-Technologie. Als im Prime Standard börsennotierte Gesellschaft eröffnet die GESCO AG privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu einem Portfolio mit Hidden Champions des industriellen deutschen Mittelstands.

Investor Relations / Public Relations - Oliver Vollbrecht
Tel. 0202 24820-18 - Fax 0202 24820-49
E-Mail: info@gesco.de - Internet: www.gesco.de


 

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/gesco/646465.html
Bildunterschrift: (v. r.:) Dr. Eric Bernhard (Vorstandsvorsitzender GESCO AG) und Rouven Steffens (Geschäftsführer AstroPlast Kunststofftechnik GmbH & Co. KG) in der neuen Fertigung von AstroPlast in Meschede. Foto: GESCO


18.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this