Der Beteiligungsprozess

Wie läuft so ein Verkaufsprozess ab?

Der gesamte Prozess kann zwischen 4 und 6 Monaten dauern.

  • 1. Erstgespräch / Eingangsprüfung

    Erstkontakt/-gespräch
    Zügige Prüfung des grundsätzlichen Erwerbsinteresses bei GESCO
    Managementpräsentation und Betriebsbesichtigung

  • 2. Detaillierte interne Prüfung / erstes indikatives Angebot

    Detaillierte interne Beteiligungsprüfung durch GESCO
    Abstimmung der Beteiligungsmodalitäten mit dem Unternehmer
    Abgabe eines ersten indikativen Angebotes

  • 3. Externe Prüfung / Due Diligence

    Gemeinsame Durchsprache des indikativen Angebotes und Bewertung der Ergebnisse
    Fragenklärung
    Start der externen Prüfung (Due Diligence) in den Bereichen Recht, Steuern, Finanzen und ggfs. Umwelt und Markt

  • 4. Beteiligungsentscheidung

    Finale Investmententscheidung durch den Aufsichtsrat der GESCO AG
    Beginn der Verhandlung der Kaufverträge und sonstigen Verträge

  • 5. Signing / Closing / Auszahlung Kaufpreis

    Abschluss der Vertragsverhandlungen und Unterzeichnung (Signing)
    Möglicherweise Abarbeitung  aufschiebender Bedingungen
    Wirksamkeit des Kaufvertrages (Closing) und Auszahlung des Kaufpreises