Der Beteiligungsprozess

Wie läuft so ein Verkaufsprozess ab? Der gesamte Prozess kann zwischen 4 und 6 Monaten dauern.

1. Erstgespräch / Eingangsprüfung

Erstkontakt/-gespräch 
Zügige Prüfung des grundsätzlichen Erwerbsinteresses bei GESCO 
Managementpräsentation und Betriebsbesichtigung

2. Detaillierte interne Prüfung / erstes indikatives Angebot

Detaillierte interne Beteiligungsprüfung durch GESCO
Abstimmung der Beteiligungsmodalitäten mit dem Unternehmer
Abgabe eines ersten indikativen Angebotes

3. Externe Prüfung / Due Diligence

Gemeinsame Durchsprache des indikativen Angebotes und Bewertung der Ergebnisse
Fragenklärung
Start der externen Prüfung (Due Diligence) in den Bereichen Recht, Steuern, Finanzen und ggfs. Umwelt und Markt

4. Beteiligungsentscheidung

Finale Investmententscheidung durch den Aufsichtsrat der GESCO AG
Beginn der Verhandlung der Kaufverträge und sonstigen Verträge

5. Signing / Closing / Auszahlung Kaufpreis

Abschluss der Vertragsverhandlungen und Unterzeichnung (Signing)
Möglicherweise Abarbeitung aufschiebender Bedingungen
Wirksamkeit des Kaufvertrages (Closing) und Auszahlung des Kaufpreises

Abschluss

Prozess abgeschlossen